Frühling mit Wilhelmine

Endlich ist er da, der Frühling. Dieser Winter war eine Herausforderung und umso mehr freut man sich über die grün werdende Natur.

Ein kleiner Ausflugstipp von uns daher zu einer besonderen Frau. Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth. Die Schwester des großen Friedrich lebte im kleinen fränkischen Bayreuth. Sie hat es groß gemacht und höfische Kultur und Baukunst hierher und in … weiterlesen

Fahren Sie doch mal nach Mähren

Vielleicht haben Sie sich einiges vorgenommen, was Sie 2013 umsetzen wollen? Vielleicht sogar schöne Reisepläne?

Dazu möchte ich Ihnen heute einen Tipp geben: Fahren Sie doch mal nach Mähren.

Mein Mann und ich haben im letzten Jahr einige Kurzreisen unternommen.  Anfang Juni z.B. waren wir in Mähren. Das sagt Ihnen nichts? Dies wundert mich nicht, denn auch die Reiseführer-Literatur gibt … weiterlesen

Papier, stilvoll wie bei Goethens

Vor einiger Zeit waren mein Mann und ich in Frankfurt in Goethes Geburtshaus. Solch ein Haus ist ja immer beeindruckend, weil es etwas preisgibt von dem Leben, das sich dort abgespielt hat. Goethe wuchs in einem großbürgerlichen Haus auf. Sein Vater war Privatier und die Mutter “mit dem heiteren Gemüt”  hat sich um das schöne Haus gekümmert.

Sicher auch um … weiterlesen

Osterspaziergang mit Goethe

Sie kennen alle den Anfang von Goethes Gedicht aus dem Faust, das gemeinhin unter dem Titel “Osterspaziergang” bekannt ist.

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick
,

Diese ersten beiden Sätze sind Inspiration für einen Ausflug nach Weimar im Frühling.

Nicht nur, dass sich dieser kleine Ort lohnt, er ist auch wunderbar spaziergänglich. Weimar … weiterlesen

Hier ist das Christkind zuhause

Die schönsten Geschenke gibts doch da, wo das Christkind weiß, was Kind, Mann oder Frau sich wünschen. In der Weihnachtsstadt Nürnberg  ist das Christkind zuhause und so ist meine Stadt ein perfekter Ort für weihnachtliche Gefühle. Die Eröffnung des Christkindlesmarktes bietet dazu den wunderbaren Rahmen zu Beginn der Adventszeit.

Sehen Sie selbst den Prolog zur Eröffnung hier. weiterlesen

 1 2 3 4 5 6 7 8 9