Wiebke Möller Schals – Kunstwerke für den Hals

Wenn Sie angenehm auffallen möchten, sollten Sie sich einen Schal von Wiebke Möller zulegen. Nichts ist leichter als damit Komplimente und bewundernde Blicke zu erhalten. Die Schals von Wiebke Möller sind kleine Kunstwerke für den Hals.

Sie werden von Wiebke Möller in Hamburg designt und dort in einer Manufaktur gestrickt. Alles “made in Germany”. Die Farben und Muster sind immer außergewöhnlich und stets im Positiv-Negativ-Look (Double Face). Das heißt, dass die Muster auf Vorder- und Rückseite zwar gleich sind, aber immer in der entsprechend anderen Farbe. Dadurch ergeben sich aparte Bindeeffekte.

Es gibt sie in großer Variante als Schal oder fast schon Stola.Schal Größe L

In mittlerer Ausführung als Schal

Hortensienblüten - mittlerer Schal M

und ganz apart als Schalband:

Wiebke Möller 111 Schalband Cubes oliv/türkis 80025

Das Material ist besonders edel:

CASHWOOL , 100 % reine Schurwolle, Merino extrafein, die besonders hautfreundliche und hochwertige Premiumqualität von ZEGNA BARUFFA, Italien, zertifiziert nach Öko-Tex Standard 100.

Und das Beste ist, dass es die Schals je Muster und Farbe nur immer genau 111 mal gibt. Mit Nummerierung – wie bei guter Kunst üblich.

Stulpen gibt’ s natürlich auch passend von Wiebke Möller:

Wiebke Möller Pulswärmer/Stulpen Polka ozean/türkis 8145Wiebke Möller Pulswärmer/Stulpen Polka blutrot/rost 8144

Also, wenn Sie mal angenehm auffallen wollen, wissen Sie ja nun Bescheid. Und falls Sie noch ein ideales Weihnachtsgeschenk suchen auch.

Sieglinde Graf im November 2014

« zurück