Irland lässt herbstlich grüßen…

Schön öfters habe ich hier im Blog über unsere sympathische,
irische Schalstrickerei von McKERNAN geschrieben.
Und jedes Jahr, wenn dann die neue Kollektion zu sehen ist, bin ich wieder begeistert:  von den Mustern, den Farben und der Qualität.
So natürlich auch dieses Jahr im Herbst und weil das so ist, muss ich meine Begeisterung mit Ihnen teilen.

Hier also eine Auswahl der neuen Wollschals von McKERNAN.

Wie immer gibt es unterschiedliche Materialzusammensetzungen.
Von 100 % Schurwolle bis zu Woll-Mischungen mit Seide oder Baumwolle ist alles dabei.  Die Farben sind meist außergewöhnlich und haben oft noch einen kleinen Extra-Kick mit einem andersfarbigen Abschluss.
Auf jeden Fall ein Hingucker und eigentlich schon ein Schmuckstück!

Hier sind sie also, die sympathischen McKERNANs


Leider können Sie die Schals nicht anfassen und fühlen, wie unsagbar weich und angenehm sie sind. Sie wärmen ohne zu beschweren.
Vom Herbst bis ins Frühjahr hinein werden Sie daran Freude haben.
Und Komplimente bekommen Sie sicher auch, denn McKERNAN Schals finden sich nicht an jeder Ecke. Die führen nur Läden mit einem besonderen Angebot.
Weil sie so ästhetisch und qualitätsvoll sind, finden sie sich häufig auch in Museumsshops unter all den feinen Dingen, die es dort sonst noch so gibt.
(Wir lieben ja Museen und wir lieben auch sehr die Museumsshops :-))

Unser Angebot bei da sempre ist begrenzt, daher empfiehlt es sich, bald zu bestellen, da jetzt die Auswahl noch groß ist.

Wir würden uns sehr freuen, Ihnen einen unserer wunderschönen Schals senden zu dürfen, weil wir dann wissen, dass Sie damit gut und vergnügt durch Herbst und Winter kommen.

Herzlich grüßen Sie Ihre
Sieglinde Graf und das Team von da sempre

Fotos: da sempre und McKernan

10 Antworten auf „Irland lässt herbstlich grüßen…“

  1. Oh ja das wird jetzt sicher auch recht schnell kalt. Da kann man etwas warmes am Hals gut brauchen. Schön sind sie die Schals und sowas von slow fashion.
    Liebe Grüße Tina

    1. Du sagst es liebe Tina, so was von Slow Fashion!!
      Da hat frau lange was davon.
      Tatsächlich sind wir hier vom wunderbaren Spätsommer in einen kühlen regnerischen Frühherbst geraten.
      Ich hatte heute noch einen Baumwollschal von McKERNAN um, aber wenn es so weiter geht, werde ich auf Wolle umstellen müssen.
      Bis morgen zum Pink Friday! Liebe Grüße von Sieglinde

  2. Liebe Sieglinde,
    da sind aber einige seeehr hübsche Schätzchen dabei. Ich mag im Herbst sehr gern Schals, die wärmen, aber noch nicht so winterschwer sind, verstehst du wie ich meine? Aber ohne geht tatsächlich ab 14 Grad kaum noch etwas, denn ein kalter Nacken macht Kopfschmerzen..
    Zeitlos mag ich sie am liebsten und ich gebe zu, war es vor Jahren noch meine Liebe zur Schalmenge, lege ich jetzt mehr Wert auf die Zusammensetzung und zeitlose Stücke.
    Wenn das hier so weiter geht, dann ist es (leider) bald so weit, dass ohne Schal nichts mehr geht.

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Nicole

    1. Winterschwere Schals können wir tatsächlich jetzt noch nicht brauchen, liebe Nicole.
      Es muss weich, warm und leicht sein, so wie bei den vorgestellten Schals.
      Allerdings hat es sich sowieso sehr verändert bei der Schal-Mode seit wir vor 14 Jahren da sempre eröffnet haben. Da die Winter eher mild geworden sind, gibt es kaum noch den richtig dicken klassischen Winterschal und er wird auch praktisch nicht mehr nachgefragt. Aber mal sehen, was das für ein Winter wird in diesem Jahr.
      Jetzt wollen wir aber erst noch den Herbst genießen und hoffen noch auf ein wenig Sonne im Norden und im Süden!!
      Herzliche Grüße von Sieglinde

  3. Die invertierten Muster finde ich besonders schön, auch den Verlauf des orangefarbenen Streifens in dem aquablauen Schal unten rechts. Das sind alles sehr besondere Stücke.

    Ich gehe abends schon gar nicht mehr ohne Schal auf die letzte Hunderunde … der Herbst ist da!

    Herbstsonnige Grüße sendet Euch
    Ines

    1. Hallo liebe Ines,
      ja, der Herbst ist da und gut, wenn frau einen – oder mehrere 🙂 – Schals hat.
      Der blaue mit orangenem Streifen gefällt mir auch besonders gut. Klar, ne?
      Wir lieben ja den Herbst, und so genießen wir die Zeit! Ab und zu noch Sonne dazu und es ist perfekt!
      Herzliche Herbstgrüße auch an Dich von
      Sieglinde und dem Team von da sempre

  4. Tolle Stücke hast Du da wieder ausgesucht. Gerade bei den aktuellen Temperaturen freue ich mich über den schönen, pink-roten Leinenschal, den Du mir letztes Jahr geschenkt hast.
    Vielen Dank nachmals dafür.
    BG Sunny

    1. Liebe Sunny,
      es freut mich sehr, dass Du den Schal magst und gern trägst. Ich bin ja schon bei Wolle-Baumwolle gelandet inzwischen von der Temperatur her… Leinen allein ist mir derzeit zu kühl.
      Aber vielleicht zeigt sich der Herbst nochmal von seiner wärmeren Seite im September. Da konnte es schon auch noch richtig warm werden.
      Auf jeden Fall sind wir beide gerüstet für alle Eventualitäten, Du bist ja auch eine „Schalfrau“.
      Ein sonniges Wochenende wünscht Dir,
      Sieglinde

  5. Liebe Sieglinde, das sind tolle Stücke in schönen Mustern und Farben, gefallen mir sehr! Und umso schöner finde ich ja, dass Du genau weißt, wie die Schals produziert werden, und wer dahinter steckt. Wie Tina schon sagt, das ist Slow Fashion! Ich hab von den „Iren“ ja bereits gepunktete Armstulpen und freu mich schon auf kühleren Wetter, damit die endlich mal zum Einsatz kommen 😉 Aber beklagen will ich mich jetzt natürlich nicht über den sonnigen Spätsommer hier…!
    Liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag
    Maren

    1. Liebe Maren,
      auf die Armstulpen-Zeit freue ich mich auch. Ich trage sie ja oft zum Radfahren statt Handschuhe.
      Deine werden Dich auch erfreuen, da bin ich sicher.
      Ich freu mich, dass Du die irischen-Stricksachen auch gern magst.
      Kürzlich habe ich übrigens zufällig sogar eine Nürnberger Freundin von Anke McKernan kennengelernt. Das fand ich besonders schön und dachte mir, die Welt ist wirklich klein.
      Einen schönsten Sonntag wünsche ich Dir und sende herzliche Grüße
      Sieglinde

Schreibe einen Kommentar zu Ines Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.