Ostern mit Nostalgie und Kitsch für Herz und Seele.

In all dem Social Distancing und Corona-Aufpassen fühlt man sich manchmal etwas alleingelassen und es fehlt ein wenig die Herzenswärme.
Da greife ich dann gern in meine Kitschecke und fische aus unserem da sempre-Shop die nostalgischen Grüße und guten Wünsche vermittelnden Karten und Geschenk-Anhänger von Ernst Freihoff heraus. Es gibt auch kleine Girlanden zur Dekoration. Die Motive sind niedlich und bis zu 100 Jahre alt. Sie werden in Deutschland hergestellt und sind wirklich originell. Zu Weihnachten haben wir so viele verkauft wie noch nie. Also bin ich nicht allein mit diesem Gefühl und dem Wunsch nach wunderbar Kitschigem und Herzerwärmendem.

Das gibt es zum Glück auch zu Ostern.

Hasen, die ein Tänzchen wagen, ganz ohne Social Distancing, oder miteinander Kaffee trinken und im Café im schönen Garten bedient werden.
Wer würde das nicht gern dieses Jahr an Ostern?

Für den Osterstrauß haben wir auch wunderhübsche Anhängerbildchen, die gleich auf Ostern einstimmen.
Natürlich kann man sie auch an ein Ostergeschenk anhängen…

 

Ostergrüße mit der Post erfreuen auf jeden Fall alle Lieben in nah und fern und von Freude können wir doch nicht genug haben in diesen Zeiten, was meinen Sie?

 

Frohe Ostern und Freude an kitsch-bunten Grüßen 
das wünschen Ihnen sehr herzlich
Ihre

Sieglinde Graf und das Team von da sempre

 

Fotos: da sempre mit Motiven von Ernst Freihoff

Abmelden

10 Antworten auf „Ostern mit Nostalgie und Kitsch für Herz und Seele.“

  1. Guten Morgen Sieglinde, die sind wirklich wunderschön. Sie erinnern mich an die Poesiealben aus meiner Kindheit. Poesiebilder haben wir sie damals genannt und diesen Namen finde ich heute noch sehr schön dafür.
    Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag, herzliche Grüße Tina

    1. Guten Morgen liebe Tina,
      ja, Poesiebilder aus den Alben kenne ich ich natürlich auch noch gut. Ein sehr passender und hübscher Name, da hast Du recht.
      Mir ist derzeit etwas nach Herzerwärmendem. Zum Glück scheint draußen die Sonne und der Frühling zeigt sich mit gelben Forsythien, das gibt auch Schwung.
      Ich wünsche Dir auch einen feinen Tag und ein sonnig-schönes Wochenende!
      Herzlich grüßt Sieglinde

    2. Das selbe wollte ich auch gerade Schreiben. Ich habe noch irgendwo, ganz unten in einer meiner Schreibtischschubladen, solche mit Glitzer verzierten Papier“einkleber“ fürs Poesiealbum. Und ein paar Fleißbildchen in diesem Stil habe ich tatsächlich in der Grundschule auch bekommen. :-)))
      Die Osterhasenvarianten, hier bie Dir, gefallen mir übrigens ausgesprochen gut.
      BG und eine geruhsame Karwoche.
      Sunnys

      1. Hallo Sunny,
        da werden Erinnerungen wach, gell? Fleißbildchen und Poesiealben…
        Schön, dass Du unsere Osterhasenvarianten magst.
        Eine geruhsame Karwoche, das wünsche ich Dir auch und dann noch Frohe Ostern!
        Herzlich, Sieglinde

  2. Liebe Sieglinde,
    das ist Poesiealben und Tauschbilderfeeling in einem. Was habe ich das geliebt. So sehr, dass einige meiner Tauschbilder Behaltbilder blieben. Deine Hasenbilder erinnern an die Hasenschule. Ich mochte und mag diese Harmonie auf den Bildern. Die Harmonieliebe ist bis heute geblieben, die Tauschbilder leider nicht. Da hast du gerade etwas angestossen und das ist sehr schön.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende voller Harmonie.
    Liebste Grüße
    Nicole

    1. Liebe Nicole,
      das freut mich sehr, dass die Poesiebilder in Dir etwas Schönes angestossen haben.
      Harmonieliebe ist ja per se etwas Gutes und sollte man pflegen und die Tauschbilder behältst Du für Dich immer in der Erinnerung.
      Und falls Du mal neue haben willst, weißt Du ja jetzt, wo Du sie bekommen kannst… 🙂
      Ein feines Wochenende für Dich wünscht herzlich,
      Sieglinde

  3. Oh wie hübsch. Wir hatten diese Poesiebilder früher gesammelt und in jedes Poesiealbum geklebt. Ich glaube, wir nannten sie „Wünsche“. Bin mir aber nicht mehr so sicher. Die Alben habe ich noch.

    Liebe Grüße Sabine

    1. Liebe Sabine,
      „Wünsche“, das ist ja mal ein schöner Name dafür. Ganz (sinn-)bildlich.
      Bin gespannt, ob Du die Alben nochmals anschaust in nächster Zeit, wäre doch eine feine Osterbeschäftigung.
      Auf jeden Fall „wünsche“ ich Dir gemütliche Ostern und am besten auch lieben Enkelbesuch…
      Herzlich grüßt Dich,
      Sieglinde

  4. Liebe Sieglinde, die sind sehr herzig, diese Nostalgie-Bildchen! „Fleißbildchen“ gab’s bei uns in der Schule in den 70ern nicht (mehr) – oder hab ich nur nie welche bekommen…? Uhh…! Alles verdrängt (zum Glück!). Mein Poesiealbum hab ich leider nicht mehr, aber dort klebten auch solche Bilder.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben frohe Ostern und eine schöne Zeit. Macht das beste draus,
    alles Liebe Maren

    1. Liebe Maren,
      Fleißbildchen finde und fand ich immer schon etwas grenzwertig…
      Nicht die Bildchen, na, Du verstehst schon.
      Aber niedlich sind diese Oster-Nostalgiebildchen und so kreativ gestaltet. Ganz eigene Hasenwelten.
      Im „das Beste draus machen“ bin ich nicht schlecht. Aber langsam geht selbst mir ein wenig dafür die Puste aus. Aber, was sollst Du da erst sagen?
      Machen wir also tatsächlich das Beste draus und genießen die freien Ostertage im kleinen Rahmen und machen einen ausgiebigen Osterspaziergang oder eine schöne Radlfahrt. Auch wenn es mit dem superschönen Wetter erstmal vorbei ist.
      Ich hoffe, der Osterhase hoppelt auch bei Dir vorbei und lässt feine Schokoeier da!
      Happy Easter, wünscht Sieglinde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.