Frauenpower im Textilatelier von Heidi Drahota.

Immer mal wieder besuchen einige Freundinnen und ich bildende Künstlerinnen in ihren Ateliers. Wir waren schon bei Malerinnen,  Bildhauerinnen, Objektkünstlerinnen usw.  Es ist jedes Mal sehr interessant, was die Frauen erzählen über sich, ihre Kunst und das Leben, das sie dadurch führen.Natürlich möchten sie auch Werbung für ihre Werke machen und manchmal auch etwas verkaufen. …

Romantische Accessoires für Sommerabende

Lange war es ein trüber Corona-Winter, dann kam ein kalter Corona-Frühling und nun kommt endlich der unbeschwertere Sommer fast ohne Corona.  Und mit ihm auch wieder eine Zeit für Heiterkeit und Romantik. Abends die warme Luft genießen, dazu einen Cocktail oder ein Glas Wein… vielleicht sogar am Wasser sitzen…Wir denken gern an warme Sommerabende in …

Eine Reise nach Glücksburg…

Wir waren kürzlich verreist. Ja, tatsächlich sind wir in den Urlaub gefahren. Eigentlich wollten wir wieder nach Dänemark und hatten schon alles im letzten Jahr gebucht. Aber die Corona-Lage machte uns einen Strich durch die Planung und wir konnten nicht dorthin fahren.  Was tun? Ines Meyrose, unsere Lieblingsbloggerin aus Hamburg, hat uns einen Tipp gegeben: …

„Reise mit Accessoires“ von Afrika bis Dänemark.

Fernreisen sind derzeit nicht so einfach. Zwar gibt es einige Reiseziele, die relativ sicher sind und viele Menschen sind inzwischen auch zweimal geimpft, aber solch eine Reise ist dennoch eher unbequem, denn es gibt ja auch in den Urlaubsländern Regeln gegen Corona einzuhalten.Verreisen wir also mit Accessoires. In unserem Irland-Bericht haben wir das mit Schals …

Kunst im Park und Burggraben – und was das mit unserem Betriebsurlaub zu tun hat…

Der lange Lockdown hat uns auch lange von Kunst ferngehalten. Keine Museumsbesuche, keine Galeriebesuche, keine Konzerte usw. Auch wenn das für mich meist nicht verständlich war, da es sehr gute Hygienekonzepte gab bei den Einrichtungen. Für die KünstlerInnen selbst war und ist es auch eine Katastrophe. Sie durften ihren Beruf nicht ausüben.  Um KünstlerInnen zu …

Seidiges…von Loop bis Stulpen

Wir verkaufen Naturmaterialien seit fast 14 Jahren. Besonders edel, und für Frühling und Sommer geeignet und beliebt, ist natürlich Seide.Sie ist seit Jahrhunderten ein begehrter Stoff.In glatt oder mit Struktur, Seide wirkt immer edel und ist ein haptisches Erlebnis. Sie gibt uns immer das Gefühl von etwas Besonderem und Wertvollem. Und weil dieses Material so besonders …

Irischer Frühling! Feine Schals aus Leinen oder Seide mit Baumwolle.

Wenn wir schon derzeit kaum in andere Länder reisen können, dann verreisen wir eben in Gedanken mit feinen Accessoires aus anderen Ländern. Heute geht es ins gemütvolle, grüne Irland.Das können Sie mit unseren neuen Frühlings- und Sommerschals von McKERNAN. Sie werden mit Hingabe designt und gestrickt von einem sympathischen Team rund um Anke und Eugene …

Welttag des Buches: 2 Autorinnen bei da sempre

Sie erinnern sich, dass ich ab und zu hier im Blog Kundinnen von da sempre vorstelle, die etwas Besonderes zu bieten haben? (Eine Aufzählung der bisher vorgestellten finden Sie am Ende des Artikels.)Als ich vor fast 14 Jahren mit da sempre angefangen habe, wollte ich nicht nur Mode-Accessoires verkaufen, sondern eine Art kleines Frauen-Kultur-Kaufhaus eröffnen. …

Ostern mit Nostalgie und Kitsch für Herz und Seele.

In all dem Social Distancing und Corona-Aufpassen fühlt man sich manchmal etwas alleingelassen und es fehlt ein wenig die Herzenswärme.Da greife ich dann gern in meine Kitschecke und fische aus unserem da sempre-Shop die nostalgischen Grüße und guten Wünsche vermittelnden Karten und Geschenk-Anhänger von Ernst Freihoff heraus. Es gibt auch kleine Girlanden zur Dekoration. Die …