Überall Naturtöne!

Der Herbst ist da und wunderbare Naturtöne bestimmen dieses Jahr auch vielfach die Mode. Nicht nur, dass sie sehr gut aussehen, sie sind auch echte Slow-Fashion, weil sie zu so vielem passen.

Kamelhaar ist ja dieses Jahr richtig aktuell und damit gibt es einen Klassiker, der noch viele Jahre tauglich ist. Sollten Sie sich einen feinen Mantel in dieser Farbe kaufen, können Sie sicher sein etwas in Slow Fashion erworben zu haben.

Auch die Accessoires gibt es vielfach in Naturtönen.
Ein schöner Wollschal – vielleicht auch mit Seide oder Cashmere – macht nicht nur warm, sondern auch Freude.

Eva Schreiber hat Modelle in Naturfarben als Schals und Ponchos. Hier ein Modell mit einem Hauch von Cashmere

Von Ahmaddy etwas mit Muster und Farbe in Wolle und  Seide                                                                                                                   Stulpen dazu von Wiebke Möller und invero.

Natur pur in Wolle mit Seide von Nila Pila mit allen Tieren des Waldes, das ist das Tuch Naga:

Die feine Bügeltasche Mata aus Leder von Volker Lang passt perfekt dazu.

Ketten von langani und in Naturtönen machen gute Laune.         Dies alles sind Accessoires, die mit Naturtönen bestens harmonieren und alles andere als langweilig sind.

Wir beraten Sie „natürlich“ gern am Telefon, per Mail oder persönlich, wenn Sie vorbeikommen wollen bei uns. Der Herbst ist unsere Lieblingsjahreszeit und die Naturtöne sind unsere Favoriten.

Also, wann werden Sie mit der Natur im Herbst um die Wette strahlen?

Wir wünschen Ihnen dazu bestes Herbstwetter und viel Sonnenschein.

Ihre Sieglinde Graf und das Team von da sempre

Fotos:
langani und Volker Lang mit besten Dank für die Genehmigung zur Veröffentlichung. Alle übrigen Fotos sind von da sempre.

4 Antworten auf „Überall Naturtöne!“

  1. ENDLICH sind die warmen Farben wieder in voller Breite in der Mode angekommen. Darauf habe ich lange genug gewartet! Der Poncho (PR-Muster von Euch 2016) wärmt mich in orange, während ich das hier beim Frühstück tippe, die Stola in taupe (PR-Muster von Euch 2016) hatte ich gestern als Schal im Wald um den Hals und das Waldtieretuch (selbst bei Euch gekauft 2017) hatte ich vorgestern zum Jeanskleid am Hals. Bester Beweis dafür, dass Euche Accessoires treue Begleiter sind, oder?

    Verliebt habe ich mich gestern beim Stöbern im Shop in den orangemix von inveros Kyra. Ich habe allerdings 2 Tücher und besagten Poncho in orange. Mal sehen, ob Verstand oder Minimalismus siegt!

    1. Liebe Ines,
      da haben wir beide sehnlichst drauf gewartet! Ja, endlich mal wieder Naturtöne.
      Und wie Du schon schreibst und es selbst auch machst, es sind wunderschöne Accessoires für viele schöne Jahre.
      Gerade habe ich in Tinas Kommentar hier geschrieben, dass wir mal einen Post mit dem Waldtieretuch machen müssen, in dem wir Frauen – mindestens 5 kenne ich – es tragen. Das wäre echt toll.
      Ja, das neue Kyra in Orangetönen lockt mich auch…
      Danke für Deinen ausführlichen Kommentar hier und einen feinen Rest-Sonntag noch,
      wünscht Dir herzlich Sieglinde

  2. Der Herbst ist mit schönen Farben gesegnet. Ich freue mich jetzt schon wieder auf das schöne Nila Pila Tuch mit den Tieren des Waldes. Darauf werde ich immer angesprochen. Schön dass es wieder im Sortiment ist.
    Einen wunderschönen Sonntag wünscht euch mit lieben Grüßen Tina

    1. Liebe Tina,
      ich trage es auch schon wieder sehr gern…
      Ja, ein paar Exemplare konnten wir noch ergattern.
      Wir müssen mal einen Post machen, wo Du, Ines und noch andere mir bekannte Frauen es tragen, das wär doch witzig!
      Danke für Deinen lieben Kommentar hier und Dir auch noch einen schönen Sonntag,
      wünscht Sieglinde

Schreibe einen Kommentar zu Ines Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.