Ohr-Schmuck mit Perlen. Echt oder falsch?

Perlen sind ja alles andere als langweilig. Besonders am Ohr. Bei uns gibts echte und falsche Perlen und wir lieben sie.
Die echten haben bei uns auch wirklich echte Eigenheiten. Die sind nicht glatt gebügelt, sondern mit Charakter.
Wie diese hier von Sence Copenhagen und die untendrunter von Stephisimo. Perlen sind Naturprodukte und das darf man auch sehen, finden wir.  Ohrhänger mit diesen Perlen sind ein Statement.

Aber wir haben auch falsche Perlen. Die lieben wir nicht minder. Auch sie haben ihren Charme und könnten Ihnen gefallen. Unsere Ohrhänger und Ohrstecker sind von Stephisimo, Sence Copenhagen und langani.
Sie sehen also, falsche Perlen haben durchaus Stil und kommen aus gutem Haus. Die von langani sind sogar Clipse.

Gerade jetzt im Frühling und Sommer sind weiße oder cremefarbene Perlen – echte oder falsche – einfach unverzichtbar. Immer stilvoll, aber eben auch lässig.
Wir hoffen, Sie lieben auch bald unsere Perlen am Ohr.

Und wenn’s noch ein besonderer Ring mit (falscher) Perle von Sence Copenhagen dazu sein soll, bitte sehr:

Sence Copenhagen Ring vergoldet mit Perle
Ring von Sence Copenhagen

Gern schicken wir Ihnen alles schnell und mit herzlichen Grüßen,
Ihre
Sieglinde Graf und das Team von da sempre

Fotos: Sence Copenhagen, langani und da sempre


4 Antworten auf „Ohr-Schmuck mit Perlen. Echt oder falsch?“

    1. Liebe Tina,
      vegane Perlen, echt gut! 🙂
      Freut mich, dass Du auch gern Perlenohrringe im Schmuckkästchen hast.
      Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße,
      Sieglinde

    1. Liebe Traude,
      Danke für Deinen schönen Kommentar.
      Ja, die echten Perlen haben Lebendigkeit noch in sich.
      Deinen Blog lese ich auch immer wieder gern, auch wenn ich mich noch nicht dort zu Wort gemeldet habe.
      Nachdem mein Mann aus Salzburg kommt, ist uns natürlich Österreich immer nah.
      Obwohl es derzeit unglaublich fern ist in dieser denk- und merkwürdigen Zeit.
      Herzliche Grüße aus Nürnberg nach Wien schickt Dir
      Sieglinde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.