Persönliche Weihnacht mit Sternenglitzer.

Weihnachten für sich neu gestalten, das ist die Devise dieses Jahr. Nichts in der Vorweihnachtszeit war wie wir es gewohnt sind und lieben. Kein Adventsmarkt, keine Weihnachtsfeier oder Feier mit Freunden, kein Restaurantbesuch …

Wir müssen kreativ sein, um uns gegenseitig das Weihnachtsgefühl zu schenken:
Dass da jemand an uns denkt, dass wir an jemanden denken, dass es das Gute auf der Welt gibt, auch wenn wir es manchmal anders empfinden in diesen Zeiten.

Grundsätzlich geht es den meisten von uns recht gut. Wir können dankbar sein, dass wir in einem reichen Land leben, das diese Krise meistern wird. Aber es kommt auch auf uns selbst an. Nun braucht es noch einmal eine Kraftanstrengung mit dem Lockdown und seinem ungewissen Ende, doch dahinter ist Licht am Ende des Tunnels.

Wir in der Weihnachtsstadt Nürnberg mit unserem Jahrhunderte alten Christkindlesmarkt, haben die Weihnachtszeit verinnerlicht und so findet sie auch für uns dieses Jahr statt, wenn auch in neuer Form.

Es ist an uns allen, was es für ein Fest wird.
Wir sind mehrfache Großeltern und werden dieses Mal besonders feiern. Wir feiern an Heiligabend zu zweit und dann mehrmals mit den EnkelInnen Weihnachten, möglichst im Freien. Das kann im Park bei einem Weihnachtspicknick sein, im Wald bei einem Spaziergang mit kleiner Bescherung, auf unserem Balkon oder vielleicht sogar zuhause im Wohnzimmer unterm Baum, mal sehen, was geht.

Immer gibt es eine Bescherung und Kinder-Glühwein  für Groß und Klein und feine Lebkuchen. Ohne die geht es nicht bei uns in Nürnberg.
Geschenke werden überreicht, kleine LED-Lichterketten haben wir dabei und es gibt Weihnachtsmusik, wenn es sein muss vom Handy. Das geht überall. Eine kleine, persönliche Weihnacht mit ein bisschen Sternenglitzer.

Was halten Sie davon mal in den Wald zu gehen an Heiligabend oder an den Feiertagen? Könnte auch in der anbrechenden Dämmerung sein, sehr romantisch…

Der Wald ist ein wichtiger Lebensraum und wir brauchen ihn alle. Sie könnten – nicht nur an Weihnachten – dazu helfen, dass Bäume gepflanzt werden. Durch die Suchmaschine Ecosia werden das ganze Jahr über Bäume gepflanzt.
Wenn Sie Bäume verschenken möchten, die auch nach Weihnachten noch Bestand haben und die Erde damit wohnlicher machen, dann schauen Sie mal hier:
https://plant.ecosia.org/de


Zwei Engel unterwegs…

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen
Anna Ritter (1865-1921)

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen!
Es kam aus dem Walde, das Mützchen voll Schnee,
mit rotgefrorenem Näschen.

Die kleinen Hände taten ihm weh,
denn es trug einen Sack, der war gar schwer,
schleppte und polterte hinter ihm her.

Was drin war, möchtet ihr wissen?
Ihre Naseweise, ihr Schelmenpack –
denkt ihr, er wäre offen der Sack?

Zugebunden bis oben hin!
Doch war gewiss etwas Schönes drin!
Es roch so nach Äpfeln und Nüssen!

Ja, Äpfel und Nüsse und Gedichte haben wir auch im Gepäck bei unseren kleinen Weihnachtsfeiern mit den EnkelInnen und LED-Lichterketten für den weihnachtlichen Glanz und gute Laune. Weihnachten mal ganz anders und richtig schön.

Das wünschen wir Ihnen auch von Herzen.
Genießen Sie das Weihnachtsfest. Denken Sie an Ihre Lieben, telefonieren Sie, schreiben Sie Briefe und Karten und natürlich nutzen Sie das Internet mit Emails und den visuellen Möglichkeiten sich zu sehen beim Telefonieren. Das ist wirklich ein Segen. So kommt man sich auf besondere Weise nah.

Kartenschreiben und auch mal wieder einen Brief, das macht Weihnachten ganz persönlich

Und zaubern Sie ein bisschen mit Weihnachten. Weihnachten ist das, was wir selbst daraus machen…

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen sehr herzlich persönliche und friedvolle Weihnachten!

Ihre
Sieglinde Graf und Herbert Gschwandtner und das Team von da sempre

Papieranhänger für Weihnachtsbäume aus unserer Weihnachtspapeterie

Fotos: Sieglinde Graf, da sempre mit Motiven von EF aus der Papeterie von da sempre


12 Antworten auf „Persönliche Weihnacht mit Sternenglitzer.“

  1. Gute Idee, die Feiern mit den Enkeln nach draußen zu verlegen. Dafür wünsche ich Euch das tollste Weihnachtswetter, dass man sich nur denken kann! Wer weiß – vielleicht wird eine neue Tradition daraus? Zu viele Menschen in überheizten Räumen mit weihnachtsüberflashten Kindern sind ja genau genommen eigentlich auch nicht nur schön … und draußen tanken allf neue Energie.

    1. Danke für die tollsten Wetterwünsche, liebe Ines. Ich fürchte, die können wir sehr gut brauchen, denn es ist viel Regen vorhergesagt bei uns. Aber – mit etwas Glück! – wird Schnee daraus…
      Doch wir sind flexibel und feiern bei Regen an einem anderen Tag. Alle haben ja derzeit viel Zeit.
      Winterpicknick haben wir ja dieses Jahr schon öfters gemacht, auch bei 0 Grad.
      Das behalten wir auf jeden Fall bei. Ist witzig und gibt Energie, so wie Du schon schreibst.
      *Schöne Weihnachten* Dir und den Deinen,
      wünschen sehr herzlich Sieglinde und Herbert

  2. Das hast du mit so viel Liebe und freundlicher Anmutung geschrieben!
    Herzliche Grüße!
    Astrid
    P.S. Wie gut, dass ich mein Blog hab: Hab mir nochmal all meine Fotos vom Christkindlmarkt & Nürnberg vor drei Jahren angeschaut… Schöööön!

    1. Liebe Astrid,
      drei Jahre ist das schon her? Ja, war sehr schön! Ich freue mich jeden Tag, dass wir uns über Deinen Blog kennengelernt haben.
      Die Zeit vergeht so schnell und selbst dieses denkwürdige Jahr 2020 ist schnell vergangen.
      Wir werden Weihnachten würdig und freundlich begehen, so wie es dieses Fest verdient.
      Und wie wir es verdienen.
      Euch wünsche ich ebenfalls ein persönliches Weihnachten mit Sternenglanz.
      Ich weiß schon, woher der scheinen wird…
      *Frohe Weihnachten*, liebe Astrid Dir und Deinen Lieben,
      wünschen Sieglinde und Herbert

  3. Das ist eine großartige Idee Weihnachten draußen zu feiern. Wir sind auch noch am überlegen, wie und was wir machen werden.
    Ich wünsche Dir und Deinem Mann auf alle Fälle eine ruhige und besinnliche Woche. Einen heimeligen Heiligenabend und schöne Feste mit den Enkeln.
    BG Sunny

    1. Danke liebe Sunny,
      für Deine lieben Wünsche zum Fest.
      Wir haben schon Erfahrung mit „gemütlichen“ Outdoor-Treffen mit den Enkeln und dann wird das zu Weihnachten auch schön werden.
      Sicher auf jeden Fall ;-).
      Vielleicht macht Ihr ja auch ein weihnachtliches Cometogether bei Euch im Garten oder auf der Terrasse im Lichterglanz? Mit Punsch und Lebkuchen oder Plätzchen und allen Altersgruppen der Familie. Muss ja nicht ewig dauern. Einfach schöne Momente miteinander teilen…
      Diese wünsche ich Dir und den Deinen dieses Jahr ganz besonders!
      Herzlich, Sieglinde

  4. Find ich klasse, dass Ihr Weihnachten mit der Familie nach draußen verlagern wollt. Die Nürnberger Lebkuchen dürfen da natürlich nicht fehlen, dass ist klar! Es ist kein Wunder, dass gerade sämtliche Terrassen-Heizstrahler ausverkauft sind. Auch eine Branche, die durch Corona profitiert… so traurig es ist, dass es heuer keine Weihnachtsmärkte gibt, man muss wirklich das Beste draus machen. Und Deine kreativen Ideen zeigen mir, dass es geht! Da bleibt mir nur noch, Dir weiterhin eine schöne und frohe Advents- und Weihnachtszeit zu wünschen, liebe Sieglinde!
    Liebe Grüße, Maren

    1. Liebe Maren,
      Danke für Deine schönen Wünsche.
      Ja, ohne Lebkuchen geht nix bei uns :-). Ohne Terrassen-Strahler schon :-). Wir nehmen Decken und Mäntel.
      Wie immer im Leben versuchen wir das Beste draus zu machen und solange wir gesund ist, ist ja eh alles gut.
      Den Sternenglitzer müssen wir halt dann noch drauf zaubern!
      Dir wünsche ich ihn auch und gemütliche Erholung an den Feiertagen.
      Mach es Dir sternenfein und sei herzlich gegrüßt von
      Sieglinde

  5. Liebe Sieglinde,
    Ich finde es so schön, wie du positiv darüber erzählst, wie du EUER Weihnachtsfest den Gegebenheiten anpasst und dabei akzeptierst. Denn es ist ja richtig: Bei allem Mist geht es uns immer noch gut und deshalb bin ich wie du frohen Mutes, dass wir das alle schaffen.
    Ich wünsche dir ein wunderbares Weihnachtsfest, Leuchtende Augen deiner EnkelInnen und eine schöne Zeit mit deinen Lieben.
    Alles Liebe
    Nicole

    1. Liebe Nicole,
      wie schön, dass Du heute hier vorbeischaust.
      Ja, wir machen das Beste daraus, so wie Du es auch machst zu Weihnachten.
      Weihnachten ist einfach liebens- und feiernswert!
      Ich freue mich auf die Feiertage und „Kinder“ und die EnkelInnen und natürlich: die Geschenke :-).
      Dir und Deinen Lieben wünsche ich auch wunderbare Weihnachten!
      Herzlich, Sieglinde

  6. Liebe Sieglinde, sehr schön dein Blog. Und das „sich im Wald treffen“ machen wir schon das ganze Jahr. Weihnachten ist Grillen im garten auch schön. Frohe Weihnachten allen , die das lesen.

    1. Liebe Gudrun,
      schön, dass Ihr auch Wintergrillen und -picknick macht und Euch im Wald trefft.
      Wir haben schon einige Winter-Picknicks mit den EnkelInnen gemacht, das war immer witzig.
      Sowas hält im wahrsten Sinn des Wortes frisch 😉
      Danke für Deinen Kommentar hier und Dir auch ein frohes Weihnachtsfest mit Deinen Lieben, wo auch immer…
      Herzlich grüßt Sieglinde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.