Great Women – immer donnerstags

Der Erfolg von Michelle Obamas Autobiografie „Becoming“ zeigt , dass sich viele Menschen für das Leben von bemerkenswerten Frauen interessieren. Nicht immer aber sind alle Frauen so berühmt, obwohl sie sehr bemerkenswert sind und die wenigsten haben eine Autobiografie geschrieben.

Letztes Jahr habe ich Ihnen im Frauenmonat März hier im Blog schon einmal Astrid K. und ihren Blog „Le monde de Kitchi“ vorgestellt. Zum Internationalen Frauentag 2019 möchte ich eine ganz besondere Blog-Reihe daraus vorstellen.
Astrid übernimmt nämlich in ihrem Blog einmal wöchentlich die Rolle der Biografin und sie hat schon 173 spannende Frauen beschrieben, die Sie dort auch nachlesen können.
Diese Frauen-Biografie-Reihe möchte ich Ihnen sehr empfehlen, immer wieder am Donnerstag bei Astrid  unter der Rubrik: „Great Women“ .

Es ist eine sehr interessante Reihe über meist nicht mehr lebende Frauen, die Großes geleistet haben und oftmals dennoch in Vergessenheit geraten sind. Darunter sind Künstlerinnen, Politikerinnen, Sozialarbeiterinnen, Musikerinnen, Schauspielerinnen u.v.m.
Das Leben dieser Frauen war nicht immer glamourös, oft sogar das Gegenteil. Harte Entscheidungen von Politik und Gesellschaft und persönliche Schicksalsschläge prägten oft ihr Leben.

Bei unserem letzten Post hier im Blog von da sempre über das Blaue Land haben wir Astrids Beiträge zu Gabriele Münter und Quappi Beckmann vorgestellt. Astrid recherchiert sehr gründlich und hat viele und oft auch ungewöhnliche Quellen für ihre Informationen. Auch diese beiden portraitierten Frauen sind gute Beispiele dafür, wie die Zeitläufte in das private Leben eingriffen.

Jede beschriebene Frau ist eine Persönlichkeit ihrer Zeit und geht dennoch meist weit darüber hinaus in ihrem Denken und Handeln. Vieles haben wir heutigen Frauen und Männer ihnen zu verdanken und wissen es oft nicht einmal.
Daher möchte ich Ihnen sehr ans Herz legen, immer am Donnerstag einen Termin bei „Le monde de Kitchi“ mit den „Great Women“ zu haben.
Es lohnt sich absolut und gibt viel zu entdecken.

Aktuell ist der Beitrag über die Illustratorin Kate Greenaway erschienen:

https://lemondedekitchi.blogspot.com/2019/03/great-women-173-kate-greenaway.html

Viel Freude immer donnerstags bei Astrid und den Great Women wünscht Ihnen
Sieglinde Graf

Fotos: Quellen bei „Le monde de Kitchi“ 
mit herzlichem Dank für die Genehmigung zum Abdruck

7 Antworten auf „Great Women – immer donnerstags“

  1. Glückwunsch,
    als Gleichstellungsbeauftragte der SG Fintel kann ich mich für dieses spannende Projekt nur bedanken.
    Den Link werde ich meinen Kolleginnen, aber gerne auch anderen interessierten Personen gern weiter leiten!
    Mit besten Grüßen, Philine Homfeldt

    1. Hallo Frau Homfeldt,
      es freut mich sehr, dass Sie aufmerksam wurden und diese feine Reihe von Astrid K. an andere Menschen weiterleiten werden.
      Diese Frauen-Biografie-Reihe verdient einfach viel mehr Aufmerksamkeit und ist wirklich ein Juwel.
      Immer spannend und voller Überraschungen. Nicht nur zum Frauentag.
      Herzliche Grüße an Sie und möglichst viele LeserInnen,
      Sieglinde Graf

  2. Zum Glück kann mich momentan keiner beim Rotwerden sehen….
    Vielen, vielen Dank!
    Über neue Leserinnen würde ich mich sehr freuen ( über Kommentare übrigens auch, ist auch ohne Google-Konto möglich )….
    Dir herzliche Grüße!
    Astrid

    1. Die Freude ist ganz auf meiner Seite, wenn viele neue LeserInnen bei Dir auftauchen.
      Zum Rotwerden ist ja kein Anlass, zum Stolz sein schon. Deine Reihe ist toll!
      Auch Dir sehr herzliche Grüße und einen schönen Frauentag, liebe Astrid!
      Sieglinde

    1. Mich hat sie auch sehr beeindruckt und ich habe Ihre Autobiografie auch mit Begeisterung gelesen. Bald werde ich sie meinen Freundinnen beim „Shared Reading“ vorstellen (darüber habe ich mal hier im Blog beschrieben). In den Great Women von Astrid kommt sie als einzige lebende Frau vor. Eine Hymne zu ihrem 55. Geburtstag.
      Danke für Deinen schönen Kommentar bei mir und Dir auch einen schönen Sonntag,
      Sieglinde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.